• Startseite
Samstag Mai 21
09:00 bis 17:30
8. Berlin Brandenburger Wundtag
Mittwoch Juni 8
00:00 bis 00:00
Möglichkeiten der Kaltplasmatherapie

Kaltplasma - Therapie der Zukunft?

 

 

...was ist mit Kaltplasmatherapie möglich? Wie setzt man CPTpatch  ein?

 

Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. Carsten Mahrenholz in seiner Funktion als CEO und Gründer der Coldplasmatech GmBH

am: 08.06.2022 von 18:00-19:00 Uhr in einer Online-Veranstaltung via MS-Teams.

 

Bitte melden Sie sich jetzt schon unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder mit Klick auf den Link in der PDF Datei an.

Hinweis:

- Rezertifizierungspunkte wurden durch die Coldplasmatech GmbH bei der ICW beantragt.

- Diese Veranstaltung ist Kostenfrei.

 

Freundliche Grüße

P.Emberger

2.Vorsitzender Wundnetz Berlin Brandenburg e.V.

 

Drucken

8. Berlin Brandenburger Wundtag

(klick in das Bild öffnet das Program oder klicken Sie hier.) 

 

 

Sehr geehrte Kolleg;Innen,

mit großer Freude laden wir Sie, im 10. Jahr unseres Bestehens, zu unserem 

8. Berlin Brandenburger Wundtag, nach Potsdam, ein. 

 

Dieses mal dreht sich alles um die entzündete Wunde.

Unter dem Thema "Wunde in Flammen" freuen wir uns auf interessante Vorträge und einen

angeregten Gedankenaustausch.

 

Sie haben jetzt die Möglichkeit sich anzumelden.

Anmeldeschluß ist der 1.5.2022

 

Herzliche Grüße im Namen der Vorstände

Wundnetz Berlin Brandenburg e.V:

Podo Deutschland LV BB

 

Peter Emberger

2.Vors. WBB e.V.

 

 

Drucken

Pflegeforschung bittet um Unterstützung - Probanden gesucht!

 

16.05.2022 

Liebes Netzwerk,

diese Mailanfrage erreichte uns heute:

"...mein Name ist Lara Schröder und ich arbeite momentan an der Charité Berlin (Klinik für Geriatrie und Altersmedizin) im Bereich der Pflegeforschung.

Meine Kolleg*innen und ich sind momentan auf der Suche nach Proband*innen mit offenen Beinen (Ulcus Cruris Venosum), da wir eine Kompressionstherapie des Oberschenkels durchführen möchten. Es handelt sich dabei um eine medikamentenfreie und schmerzfreie Therapie, die gemütlich von zuhause durchgeführt werden kann. Die Dauer der Studie beträgt pro Teilnehmer*in 18 Wochen.

Vom Vorteil sind hierfür natürlich Patient*innen die aus dem Raum Berlin kommen, jedoch ist jede*r aus ganz Deutschland Willkommen."

 

...das unterstützen wir natürlich gern. Für weitere Informationen bitte HIER klicken.

 

Der Vorstand des

Wundnetz Berlin Brandenburg e.V.

Drucken

Weitere Beiträge ...